Leckeres aus altem Brot

Herzhaft und kinderleicht: So müsst Ihr nie wieder Brotreste wegwerfen

11.06.2021

Altes Brot? Perfekt, um daraus schnelle, leckere Mahlzeiten zu zaubern! Am besten ist es, das Brot in Scheiben oder Würfel zu schneiden, solange es sich noch gut schneiden lässt. Die Scheiben können tiefgefroren werden (z.B. in leeren Verpackungstüten von Müsli, etc.) und eignen sich für schnelle Pizza in allen Variationen. Die Würfel lassen sich in einer Papiertüte monatelang aufbewahren. Übrigens sind neben Baguette auch viele andere Brotsorten geeignet.

Maispressknödel: Eine vegetarische Abwandlung des bayrischen Klassikers, besonders geeignet als Salatbeilage. Dazu Milch oder pflanzliche Milch erwärmen und kleingeschnittene Brotwürfel zugeben, etwas einweichen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen und alles Brot weich ist. Bei Bedarf mehr Flüssigkeit dazu geben oder mit dem Stabmixer etwas nachhelfen. Dann mit (Kräuter-)Salz, Paprika, Knoblauch und Petersilie würzen. Geriebenen Käse und Zuckermais daruntermischen. Mit einem Ei lassen sich „hübschere“ Bratlinge formen, für den Geschmack ist es aber nicht notwendig. In einer Bratpfanne Öl erhitzen und kleine, flache Bratlinge formen, auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Statt Maiskörner sind auch Erbsen geeignet.

Schnelle Pizza in allen Variationen: Statt auf Teigboden schmecken Tomaten, Mozzarella und Co auch ausgezeichnet auf Brotscheiben! Dazu die (tiefgefrorenen) Scheiben auf ein Backblech legen und wie gewohnt belegen. Für einige Minuten in den vorgeheizten Ofen (Umluft mit Grill-Funktion), schon sind die kleinen Pizzen fertig – auch als Fingerfood geeignet! Beim Belegen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: In der Schweizer Version werden die Brotscheiben optional mit etwas Weißwein beträufelt und mit ca. 2-3mm dicken Scheiben aus Hartkäse belegt. Als Gemüsevariante bestreicht man die Scheiben mit Crème Fraiche (oder ähnlichem) und belegt sie mit gedünstetem Gemüse.

Guten Appetit wünscht Livia von der Wirkstatt Oberland!

PS: Im nächsten Blog-Eintrag erfahrt Ihr, wie Ihr aus altem Brot leckere süße Speisen zaubern könnt.